Warum ist es so finster
Warum scheint nichts
Durchs fenster
Seit du weg bist
Kommt so wenig rein

Und ich befinde mich im garten
Voll mit deppen und muss warten
Bis irgendeiner alle wegscheucht

Denn mehr als dich gibt es nicht
Fьr mich zu verlieren

Und ich hцre fremde stimmen
Die alles ьber mich bestimmen
Und habe keine lust
Den wecker zu stellen

Und ich hab' auch keine ahnung
Wie man sich selbst
Benutzt als tarnung
Um nicht doch noch
Entdeckt zu werden

Denn mehr als dich gibt es nicht
Fьr mich zu verliere


Ваше мнение



Капча

Рекомендуем