Wenn still des Waldes grьn regiert,
Schenk ich meiner Seel Ruhe ein
Will gefeit sein dem wilden Sturm,
Welchem ich ьberlegen werd sein
Der Opfer Gebein stдrkt meine Klinge,
Der Ruhm stдrkt mein Gemьht, meine Seel, das Ich

Wigand, von Wotan gesandt
Wigand, zum Siegen verbannt
Wigand, von Wotan gesandt
Wigand, zum Siegen verbannt

Feuer und Blut
Asche und Staub
Mein Thron allein wird Walstatt sein

Wenn stolz der Falke zu jagen beginnt,
Werd tapfer ich gen Walstatt ziehen,
Tod noch Schmerzen scheue ich,
Denn wenn sich Walhalls Tore
Mir gnдdig auftun,
Ist mein letzter Kriegerswunsch erfьllt

Mein Tod wird glorreich sein
Fьr Wotan werd ich sterben
Ja ich werde fьr ihn sterben
Und das heidnische Amulett
Ehrwьrdig kьssen
Mein Tod wird glorreich sein
Fьr Wotan werd ich sterben
Mein Tod wird glorreich sein


Ваше мнение



Капча

Рекомендуем