Wдrme und Geborgenheit
Wie lang ist das jetzt her
In Deinem Arm zu liegen
Ich vermisse Dich so sehr
Alles was mir bleibt von Dir
Dieses Bild von Dir an meiner Wand
Davor sitz ich schon seit Stunden
Und schaue es nur an

Siehst Du die Trдnen auf meinem Gesicht
Hier ist jemand der denkt an Dich
Egal wie lang, doch es wird geschehґn
Dass wir uns sehen
Bist Du auch so weit entfernt
Schickґ Dir meine Seele, die Dich wдrmt
Dann weisst Du, Du bist nicht allein
Auf Deinem weiten Weg

Tage werden zu Wochen
Und Wochen zu einem Jahr
Ich machґ ja nur was vor
Bist schon lange nicht mehr da
Doch als heutґ der Nachtwind still und leisґ
An mein Fenster haucht
Klingt er irgendwie ganz anders
Wie Deine Stimme so vertraut

Siehst Du die Trдnen auf meinem Gesicht
Hier ist jemand der denkt an Dich
Egal wie lang, doch es wird geschehґn
Dass wir uns sehen
Und bin ich auch so weit entfernt
Ich spьr Deine Seele, die mich wдrmt
Dann weiss ich, ich bin nicht allein
Auf meinem weiten Weg




Ваше мнение



Капча