Eine Welt, in der Faschismus selbstverstдndlich ist,
In nur der was werden kann, der ohne Skrupel ist,
In der Menschen durch Gesetze stillgehalten werden,
Und durch staatliche Gewalt tдglich tausendfach sterben.

Eine Welt, in der die Kirche die Moral reprдsentiert,
Eine Kirche, deren Vergangenheit mit Blut verschmiert.
Eine Welt, die Menschen tдglich unter Zwдnge setzt,
In der Macht und Geld als erstes kommt und Menschlichkeit zuletzt,

In dieser Welt will ich nicht leben - Nein Nein
In dieser Welt ist nicht mein Platz - Nicht mein Platz
In dieser Welt darfs' mich nicht geben,
Also scheisse ich auf diese Welt

Eine Welt, die ihre Kinder noch verhungern lдЯt,
In der wenige das meiste haben und viele nur den Rest,
Eine Welt, in der durch Ignoranz die Menschen sterben,
Durch dekadente Vorurteile Mut und Liebe verderben.




Ваше мнение



Капча