Weisst du wieviele sterne dort am himmel stehen
Weisst du was es bedeutet ganz allein zu gehen
Ist die wahrheit fьr dich was du ertragen kannst
Kannst du selber erfьllen was du von mir verlangst
Weisst du wieviele tage du verschwendet hast
Oder kannst du nur sehen was in dein leben passt
Sag gibst du nur zu was du nicht leugnen kannst
Kannst du selber erfьllen was du von mir verlangst
Du kannst alles erklдren denn deine welt ist klein
Und weil sie so ist denkst du sie muss so sein
Und falls du glaubst es цffnet dir die mцglichkeit
Ich muss dir sagen das davon nichts ьbrigbleibt
Du wirst erwachen in einem feld von trьmmern
Und der nebel verdeckt den hoffnungsschimmer
Du wьrdest meine angst um dich verstehen
Kцnntest du es mit meinen augen sehen

Ref:
So wie du ist die welt
Und nicht andersrum
So wie du ist die welt

Glaubst du es wьrde dir helfen wenn ich gehe
Glaubst du dann wьrdest du stehen wo ich jetzt stehe
Und kцnntest du fliegen wie ein vogel in den himmel steigen
Wдrst du nicht freier als wir die auf dem boden bleiben
Sie haben den himmel auf erden versprochen
Reih dich ein haben sie gesagt und du kamst angekrochen
Endlich jemand der fьr dich entscheidet
Endlich jemand der deine qualen leidet
Endlich musst du dich selbst nicht mehr spьren
Verlierst dich in der masse und sie wird dich fьhren
Aber wohin diese frage hast du nie gestellt
Es ist immer die erde auf erden auch in deiner welt
Du fьhlst dich besser jetzt und das ist der verrat
Du hдlst dich fьr ein diamant ein imitat hat null karat
Und deine wahrheit ist die echte
Kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen mцchte





Ваше мнение



Капча