ABRONSIUS:
Niemand kann mich irritieren.
Fьr mich zдhlen nur die Fakten.
Niemand kann mich irrefьhren,
Denn ich trau nur dem Exakten.
Ich such' Wahrheit, und die Wahrheit will immer Klarheit.

Mein Verstand ist unbestechlich.
Ich studier das Positive.
Ich bin niemals oberflдchlich.
Ich seh immer in die Tiefe.
Denn die Wahrheit, will immer Klarheit.

Mein Wissensdrang kommt nicht zur Ruh,
Solang noch Zweifel nagen.
Ich lasse kein Geheimnis zu, ich hцr nicht auf zu fragen:
Wie und was und wer und wo und wann.
Wie und was und wer und wo und wann.

MAGDA; CHAGAL; REBECCA:
Alles ist leicht, wenn der Tag mit Musik begann.




Ваше мнение



Капча