Alfred ( quasi da capo): ich hab kraft ich hab Mut.
Und was immer ich habe,
Hab ich nur
Fьr Sarah.
Fьr dich geb...
Abronsius (teilweise gleichzeitig):
Plagiate, Surrogate,
Fabeln, Enzyklopдdien,
Katechismus, Referate,
Sagen, Genealogien
Und Annalen, Daten Chroniken,
Elogen, Elegien
Und Pamphlete, Epen, Kritiken
In Folio, in Quarto und Fraktur.
Alfred: Herr Professor, ich habe Sarah gefunden!
Abronsius: Robespierre, Homer und Seneca.
Da Vinci und Cervantes
Und die wunderbaren Opera
Bocaccios und Dantes.
Und Marquis de Sade und Don Juan.
Frivoles und Galantes.
Und Lord Byron, Goethe, Eckermann,
Giordano Bruno, Lessing, Thomas Moore.
Alfred: aber sie will nicht gerettet werden.
Abronsius: Millionen Bьcher blieben
Von den Menschen frьhґrer Zeiten
Hдtten sie nichts aufgeschrieben,
Kцnnt der Geist uns nicht begleiten.
Und verdammt zu Ignoranten
Mьssten wir durchs Leben schreiten.
Alle Bьcher sind Garanten
Fьr den Fortschritt
Und die menschliche Kultur.
(zu Alfred): hast du dir das gemerkt mein junge?
Alfred: ja, aber was sollen wir jetzt tun?
Abronsius: auf jede frage dieser Welt findet man
Antwort in einem Buch.
Alfred: in einem Buch?! In welchem?
Abronsius (im Abgehen): Man beginnt bei...
Aristoteles, Empedokles,
Aeneas, Parmenides.
Und Nikomachos, Diogenes,
Antiochos, Maimonides.
Mark Aurell und Augustinus.
Tacitus, Tibull und Plato
Peregrinus und Aquinus.
Ceasar, Cicero und Cato...




Ваше мнение



Капча