Ьber dem Dach:
VON KROLOCK zu Sarah:
Guten Abend, hab vor mir keine Angst.
Ich bin der Engel, nach dem du verlangst.
Das Warten ist bald vorьber,
Denn ich lade Dich ein.
Beim Ball des Jahres tanzen wir durch die Nacht,
Bis Deine Sehnsucht eine Frau aus Dir macht.

VON KROLOCK kommt durch die Tьre herein:
Oder willst Du lieber, dass alles bleibt so wie es ist?
Glaubst Du, das wдre Dir genug?
Ich weiЯ genau, das wдr Dir nie genug.
Willst Du lieber Beten, bist Du grau und bitter bist?
Glaubst Du, das wдre Dir genug?
Ich weiЯ genau, das wдr Dir nie genug.

Sie warnten Dich vor Sьnde und Gefahr.
Aber Du hast immer schon geahnt,
Dass ihre Sicherheit ein groЯer Schwindel war.
Es war alles gelogen, was man Dir versprach.
Jeder hat Dich betrogen, wenn er Dich bestach.
Doch ich geb Dir, was Dir fehlt:

Eine Reise auf den Flьgeln der Nacht in die wahre Wirklichkeit,
In den Rausch der Dunkelheit.
Mach Dein Herz bereit.
Ich lad Dich ein zum Mitternachtsball.
Ich geb Dir was Dir fehlt:

Eine Reise auf den Flьgeln der Nacht,
Um dem Alltag zu entfliehen in den Rausch der Phantasie.
Es ist bald so weit.
Ich lad Dich ein zum Mitternachtsball.




Ваше мнение



Капча