Alle ihre Freunde sagten ihr:
"LaЯ die Finger weg, er taugt nicht viel!"
Aber sie hat ihm allein vertraut,
Und fьr ihn war alles nur ein Spiel.
Als er sie dann sitzen lieЯ,
Traf sie's wie ein Schlag,
Sie tat mir schon lange leid
Und ich hab' ihr gesagt:

Es war nur Sand in deinen Augen,
Das wird vergehen, und du wirst sehen,
Wie gut ich's meine.
Es war nur Sand in deinen Augen,
Erst gibt es Trдnen,
Dann ist dein Blick wieder klar und frei.

Viele Tage lang verkroch sie sich,
Nicht mal Freunde durften bei ihr sein.
Sie ging nicht einmal ans Telefon,
Und sie sperrte sich im Zimmer ein.
Doch ich klopfte an der Tьr,
Meine Angst war so groЯ,
Ganz verzweifelt kam sie 'raus,
Und ich sagte ihr bloЯ:

Es war nur Sand in deinen Augen, ...

Da nahm ich sie mit zu mir nach Haus,




Ваше мнение



Капча