Alles was ich hab’, hab ich dir gegeben
Na ja, was heiЯt gegeben
Du hast es dir einfach genommen, ohne zu fragen
Ob es weh tut
Alles was ich hab’
Jetzt steh ich hier, lieb dich immer noch
Was soll ich machen
Ich war auf der Reise
Wie Nathan der Weise
Ich schrie nach Liebe
Jetzt bin ich leise
Der Weg zu deinem Herzen
Eine Einflugsschneise
Du hast mich abgewiesen
So schlieЯen sich die Kreise
Gesagt, getan und schon wieder vergessen
Die Macht des Schicksals
Sie will mich erpressen
Ich weiЯ ganz genau
Ich bin von dir besessen
Das liegt auf keinen Fall in meinem eigenen Ermessen
Wenn du deinen Faden gesponnen hast
Mann, wie tat das weh
Ich war bereit
Ich wollte es beenden
Aber nicht mit einem Streit
Freiheit wollt ich spьren
Doch das geht nur zu zweit
Die Hunde der Nacht
Hab ich auf mich gehetzt
Jetzt bin ich gefangen
In meinem eigenen Netz
Ich will dir gerne sagen
Wie sehr ich dich mag
Ich will dir alles geben

Alles was ich hab’
All I have to give is love...

Ich habe auf ganzer Strecke verloren
Es schmerzt, dringt wie Lava durch meine Poren
Liebesdдmonen haben sich verschworen
Als ihr Opfer haben sie mich auserkoren
Ich will nicht sterben ohne geliebt zu haben
In meinen Trдumen hцrte ich nur Klagen
Ich schau hoch, was seh ich, der Himmel voller Wolken
Ich sehne mich nach dir




Ваше мнение



Капча