Ich bin dein Licht des Tages
Und meine Nacht bist du
Die Richtung uns'rer Seelen
Führt aufeinander zu
Vielleicht wirst du verbrennen
Kommst du zu nah an mich
Vielleicht löscht auch dein Schatten
Mal mein Licht

Wie Sonne und Mond
So nah und so fern
Fühl' ich mich bei dir
Wenn wir uns berühr'n
Uns're Grenzen verlier'n
Dann kann auch das Unmögliche passier'n
Wie Sonne und Mond
Begegnen wir uns
Und alles beginnt
Bleib mein Horizont
Wenn die Finsternis kommt
Fall ich dir in die Arme und wir sind
Wie Feuer und Wind

Wir gehör'n zusammen
Und sind uns doch so fremd
Dunkelheit in Flammen
Ein Lied das keiner kennt
Wir ziehen uns're Bahnen
Allein seit langer Zeit
Für diesen Augenblick der Zärtlichkeit

Wie Sonne und Mond
So nah und so fern
Fühl' ich mich bei dir
Wenn wir uns berühr'n
Uns're Grenzen verlier'n
Dann kann auch das Unmögliche passier'n
Wie Sonne und Mond
Begegnen wir uns
Und alles beginnt
Bleib mein Horizont
Wenn die Finsternis kommt
Fall ich dir in die Arme und wir sind
Wie Feuer und Wind




Ваше мнение



Капча