Ich gab dir alles
Meine Seele, mein Licht
Doch wo bist du jetzt
Ich seh' nur dein Gesicht
In einem Traum so fern
Der mir einst so nah
In einer Zeit der Liebe
In einer Zeit so wunderbar

Ich stieЯ den Stern herab
Nur fьr dich
Ich fiel vor meinem Stolz
Nur fьr dich
Ich verneinte mein Wesen
Nur fьr dich
Ich kniete vor dem Schwert
Nur fьr dich
Ich wurde krank und schwach
Nur fьr dich
Tat ich es ohne Grund
Nur fьr dich

Ich gab dir alles
Meine Seele, mein Licht
Doch wo bist du jetzt
Ich seh' nur dein Gesicht
In einem Traum so fern
Der mir einst so nah
In einer Zeit der Liebe
In einer Zeit so wunderbar




Ваше мнение



Капча