Bangla-Desh, Bangla-Desh,
Bangla-Desh, Bangla-Desh,
Sag', wie fern liegt Bangla-Desh,
DaЯ es uns bei Nacht noch
Ruhig schlafen lдЯt.

Die Geschichte von Bangla-Desh
Klingt unglaublich, doch sie ist echt.
Wir alle waren Zeugen,
Wir sahen hilflos an,
Was der Hunger und der HaЯ
Aus Menschen machen kann,
Und konnten schweigen.

Bangla-Desh, Bangla-Desh,
Bangla-Desh, Bangla-Desh,
Hцrt mein Lied von Bangla-Desh,
DaЯ ihr diese Bilder nie mehr vergeЯt.

Seht, wie ein Land im Krieg ertrinkt,
Und die Soldaten gehorchen blind.
Eine Mutter gibt ihr letztes Blut,
Damit ihr Kind nicht stirbt,
Doch als es Abend wird,
Ist der Monsun da
Und die Cholera.

Und die letzten, die fьr den Frieden sind,
Ihre Warnung schlug man in den Wind,
Soldaten kamen im Morgengraun,
Drangen in die Hдuser ein,
Erschossen sie im Schlaf.
Der Himmel wurde blaЯ
Von erstickten Todesschrei'n.

Bangla-Desh, Bangla-Desh,
Bangla-Desh, Bangla-Desh,
Sag', wie fern liegt Bangla-Desh,
DaЯ es uns bei Nacht noch
Ruhig schlafen lдЯt.

Doch unser Leben geht weiter wie bisher,
Die Studenten protestieren lдngst nicht mehr,
Und tдglich wдchst die Zahl von jenen,
Die sich eine Nadel
In die Venen jagen,
Als letzte Mцglichkeit,




Ваше мнение



Капча