Frauen und Männer umschwärm’ dich in Scharn
Du hast die benutzt, hälst sie zum Narr’n
Hast ihnen süße Komplimente gemacht
Egal - ganz egal - wie verlogen sie warn.

Du bist feige - kannst gemein sein
Selbst Tiger ziehn bei dir die Krallen ein
Wenn über deinen roten Strümpfen
Viel mehr schreit - als ein Fetzen Bein.

Wer dir verfällt - fällt ganz und gar
Von Anfang an - mit Haut und Haar
Mit Leib und Seele - jede Stunde
Wer mit dir geht - der geht zu Grunde
- auch wenn die Welt zusammenbricht
- ich bereue es nicht.

Du liebst die herzen der Frauen satt
Zündest sie an - nutzt ihre kraft
Du hast sie gesättigt - die Körper der Fraun
Mit himmlischer Leidenschaft

Wer Hunger hat, den machst du satt
Den Durstigen machst du betrunken
Wer dir verfällt, der fällt tief
Der ist schon tief gesunken
So zu lieben, ist dein leben
Wie du liebst, muß es geben
Hin und wieder, süß erregend
Schnell und gierig – bebend

Wer dir verfällt - fällt ganz und gar
Von Anfang an - mit Haut und Haar
Mit Leib und Seele - jede Stunde
Wer mit dir geht - der geht zu Grunde
- auch wenn die Welt zusammenbricht
- ich bereue es nicht.




Ваше мнение



Капча