Im Fenster gegenьber
Beim Kiefernorthopдden
Steht ein Monster als blaЯgrьnen Blдttern
Es starrt zu mir herьber
Sein Speichel zieht schon Fдden
Es will mich von weitem zerschmettern

Ich weiЯ ja was ich tue
Genauer als ichs liebe
Ich muЯ endlich mein Stilleben дndern
Ich blute in die Schuhe
Und meine Tagediebe
Schicken Karten aus tropischen Lдndern

Vor dir kniet ein Kцnig mit leeren Hдnden
Um dich kдmpft ein Ritter aus dem Niemandsland
Nichts was ich beginne kann ich selbst vollenden
Wie soll ich schrein mit einem Mund voll Sand
Ein Kцnig mit leeren Hдnden
Und dem Rьcken zur Wand

Die Schьsse in der Ferne
Sind nicht auf uns gerichtet
Sind der Alltag an anderen Fronten
Wir haben uns nicht gerne
Wir haben kalt verzichtet
Und verzinsen die Angst auf den Konten

Du hast mich hingewiesen
Auf deine Rechte
Und daЯ sie gegen mich verwendet werden kann
Du liegst mir auf der Zunge
Fдhrst Ballon mit meiner Lunge
Ich bin ein sterbensuntьchtiger sьchtiger Mann

Vor dir kniet ein Kцnig mit leeren Hдnden
Um dich kдmpft ein Ritter aus dem Niemandsland
Nichts was ich beginne kann ich selbst vollenden
Wie soll ich schrein mit einem Mund voll Sand
Ein Kцnig mit leeren Hдnden
Hat sein Herz verbrannt




Ваше мнение



Капча