Date: Fri, 15 Nov 1996 09:31:09 +0100
From: Franz Schedl
Subject: Georg Danzer 2
Du kannds nix dafьr
1990 by Georg DANZER
D (hm)
Da Wind vur an Gewitter, wann die Luft ganz warm is,
A
Im Summa, waun des Gras riacht,
D (hm)
A Sonnenstrahl, der durch die Regenwolken fallt,
A
Des Gfьh, wia alles naЯ wird.
G A
Wia hab i des alles nur vergessen kenna,
D hm D (hm)
Aus lauta Liab zu dir! I hab mi sцwa in a Gfдngnis gsperrt,
A D
Owa DU KANNST NIX DAFЬR.
D (hm)
Da Duft der Kindheit auf die Fцlda,
A
De Wцda und die Wiesn,
D (hm)
Des Abenteuer, gaunz alla zu sein,
A
Unter Bam so groЯ wia Riesn,
G A
Wia hab i des alles nur verlieren kenna,
D hm D (hm)
Dabei woas so tiaf in mia! Jetzt hдt i mi fast sцwa valurn,
A D
Owa DU KANNST NIX DAFЬR.
Hm G
I woa ja so verruckt noch dir,
Hm G
Fьr alles andre blind.
Hm G
Du warst scho fast a Gott fьr mi,
Em A
I hab di anbet wia a Kind.
D (hm) A D
Versteh mi richtig, I mecht gern zusammen sein mit Dir,
(hm)
Nur anders, frei und ohne Angst,
A D
Weu DU KANNST NIX DAFЬR.
D (hm) A
A Bьd, a Photo, a Musik, a Buach im Park zum Lesen,
D (hm) A
Gedichte, Trдume, Phantasie, des is so wichtig gwesn.
G A
Wia hab i des alles nur verzichten kenna,
D hm D (hm)
Aus lauta Liab zu dir! I hab mi sцwa reduziert,
A D
Owa DU KANNST NIX DAFЬR.
Hm G hm G
Du hast des nie von mir verlangt, na, ganz im Gegenteu,
Hm G
Owa i hab mi zu sehr an di ghдngt,
Em A
Mit an unsichtbaren Seu.
D (hm) A D
Versteh mi richtig, I mecht gern zusammen sein mit Dir,
(hm)
Nur anders, frei und ohne Angst,
A D (hm) A D
Weu DU KANNST NIX DAFЬR. Na, DU KANNST NIX DAFЬR.
By Franz Felix; Vienna/Austria




Ваше мнение



Капча