So ist nun einmal das Leben.
Dem einen dem geht es zu gut.
Dem anґdren geht alles daneben.
Manchmal verliert man den Mut.

Doch was man heut nicht gefunden.
Morgen vielleicht ist es hier.
Schlaflos lieg ich und denke.
Wann kommt das Glьck auch zu mir?

Oft gehe ich durch die Strassen.
Stundenlang ohne ein Ziel.
Kцnnte die ganze Welt hassen.
Weil ich verlassen mich fьhl.

Klein und verraucht ist die Kneipe.
Wo ich ne Runde spendier.
Nur um dann jeden zu fragen.
Wann kommt das Glьck auch zu mir?

Plцtzlich ich kann es kaum fassen.
Tritt jemand leis auf mich zu.
Sagt "Man muss lieben nicht hassen"
Kьsst mich und sagt zu mir "Du".

Fьhrt mich hinaus in den Garten.
Wдhrend ich tanze mit Ihr.
Weiss ich ich muss nicht mehr warten.
Jetzt kommt das Glьck auch zu mir.




Ваше мнение



Капча