Mein Blut kocht
Mein Fleisch ist voll von Sьnde
Die Seele brennt in kaltem Feuer
Meine einzige Triebfeder auf Erden
Ist nackter Hass...

Dein Leben... fьr mich...
Dein Fleisch... sei mein...
Deine Seele... fьr mich...

Reich mir Deine Hand
Ich wird dich fьhren zu neuen Ufern
Verlasse dieses Leben das du so verachtest
Und komm zu mir...

Vergangene Zeiten werden wiederkehren
Das was einst war, wird wieder sein
Was Christus uns raubte, wir wieder regieren
In Dunkelheit, die das Licht verbrennt

Die Nacht wird dir gehцren
Dein Blut gereinigt von Leid
Abgewandt von Jesus, dem Bastard

Erfдhrst du wahre Stдrke
Verschliesse Dich vor dem Licht der Schwachen
Tauche ein in das Meer der Schwдrze

Bete mich an...
Denn eines Tages werde ich die Tore цffnen
Denn mein ist die Ewigkeit
Mein ist das Reich
Und der Niedergang der Seeligkeit
Auf Erden...


Ваше мнение



Капча