[Musik und Text M„rz 1993 a.y.p.s.]

"Die Quelle des Urd ist nicht l„nger ein dunkles Tief, in
das wir starren, sondern ein
lebender Strom, der fruchtbar durch die L„nder des Nor-
dens fliebt. Ja, gegen die h”chsten
Visionen der Essenz kann sich dieses Leben nun in Entwicklung
seiner grГЇВўВќndenden
Kraft und Sonderlichkeit erheben, erheben zum Allvater, der
ГЇВўВќber Walhall ist, zu ihm,
dem wahren Gott..."
[Johan Sebastian Cammermeyer Welhaven]




Ваше мнение



Капча